Cambridge Audio CXUHD


mit authentic cinema Modifikation

Der Cambridge Audio CXUHD basiert auf dem Oppo UDP-203, verzichtet dabei allerdings auf jegliche analoge Signalausgabe.

Es handelt sich somit um ein rein digitales Gerät, ein sogenannter Transport-Player.

Das ist an dieser Stelle alles Andere als ein Nachteil, denn so ist die Spannungsversorgung ausschließlich  für das Mainboard und das Laufwerk zuständig. Zum Einen  wird dadurch generell das Netzteil entlastet, zum Anderen gibt es keine Interferenzen durch andere Platinen und Schaltungen.

Gerade die Audioperformance über HDMI liegt daher auch leicht vor dem Oppo UDP-203.

Das Bild ist vergleichbar mit dem des Oppo.

Die universalen Einsatzmöglichkeiten bezüglich diverser Medien (zB. SACD) und dem streamen über USB hat er hingegen von dem Oppo geerbt.

Grund genug für uns , diesen edlen Player genauer unter die Lupe zu nehmen und zu modifizieren.

Impressionen vom Seriengerät

Modifikation

 

Schaltnetzteil

Das Schaltnetzteil, bekannt sitzt unter einer Plastikabdeckung, leider nicht mit Metal geschirmt. Auf dieser Paltine wechseln wir sämtliche Pufferkondensatoren gegen ultra low ESR Varianten, teilweise spezielle Nichicon Kondensatoren für audiophile Schaltnetzteile entwickelt.

Zusätzlich setzen wir etliche Wima Folien zur besseren Filterung und Impulsstabilität. Ebenfalls kommen Glimmer Kondensatoren zur Filterung zum Einsatz.

Den mit Störpotential behafteten Brückengleichrichter tauschen wir gegen ultrafast, softrecovery Dioden aus. Diese Dioden produzieren deutlich weniger Schaltverzerrungen.

Die Plastikabdeckung schirmen wir mit einer Kupferfolie Richtung Laufwerk und Mainboard ab.

Die Netzbuchse wir gegen eine hochwertige, gefilterte Netzbuchse getauscht und zusätzlich werden mehrere Ferrite gegen HF Störungen im Gerät platziert.

 

Mainboard

Auf dem Mainboard tauschen wir die Pufferung gegen ultra low ESR Kondensatoren und setzen diverse Wima Folien zur Filterung an wichtigen Stellen ein.

Zusätzlich Schirmen wir das WLAN Modul und diverse Chips gegen HF Störungen.

 

Gehäuse

Das Gehäuse ist leider ein Schwachpunkt des Cambridge Players. Hier werden einfach zu dünne, resonanzanfällige Bleche verwendet.

Aus diesem Grund wird das Gehäuse und auch das Laufwerk aufwendig bedämpft. Diese Maßnahme dient zur besseren Resonanzunterdrückung.

 

Durch unsere Maßnahmen bekommt der Cambridge Audio CXUHD nicht nur eine bessere Wertigkeit, sondern kann auch deutlich präziser arbeiten.

Das Bild, egal ob Bluray oder 4K UHD, bekommt eine bessere Stabilität mit weniger Nachzieheffekt. Das Bild bietet mehr Plastizität und Schärfe als das des Seriengerätes. Zugleich wirken Farben reiner und das Schwarz tiefer.

Im Ton macht sich die Modifikation durch mehr Ruhe und Transparenz im Klangbild bemerkbar. Der Bass erhält mehr Präzision, der Mittelton bietet mehr Auflösung und die oberen Mitten/Höhen klingen stressfreier als bei dem Serienplayer.

Insgesamt bietet der Ton jetzt Natürlichkeit und weniger Härte im Klang. Gleichzeitg aggiert er aber feinfühliger und Impulsstärker. 

Impressionen der Modifikation


Preis für die authentic cinema Modifikation Ihres Cambridge Audio CXUHD

nur 635,00€ inkl. MwSt